• Infoline zum Ortstarif: 0720-343333-8888

Wartungsverträge

Wartungsverträge in der IT – Ihr Vorteil für einen störungsfreien Betrieb.

Wenn Sie für Ihre IT-Infrastruktur einen Wartungsvertrag mit uns abschließen, haben Sie in der Regel als Betrieb folgende Vorteile, die durch den Wartungsvertrag stundenmäßig abgedeckt sind.

Voraussetzung dafür ist IMMER die Möglichkeit eines FERNZUGRIFFES!

  • Ihre Systeme sind immer auf dem neuesten Stand, weil der Wartungsvertrag in der Regel sämtliche Betriebssystem-Updates und die Updates der vorher definierten Software abdeckt.
  • Prüfung, ob die Backuplösung läuft
  • Prüfung, ob alle Geräte auf dem neuesten Update-Stand sind.
  • Anlage von neuen Benutzern, Rechtevergabe
  • Anlage von neuen Fileshares.
  • 1 x pro Jahr eine Innenreinigung Ihrer Geräte (keine Netzwerkkomponenten und sonstige Geräte, nur PCs und Server!)
  • Benutzersupport per Mail, Telefon, Helpdesktool

In der Regel können wir  die meisten Probleme mit einem Fernzugriff lösen – ist das nicht möglich sind wir natürlich bei Ihnen vor Ort!

Sie haben in Ihrem Wartungsvertrag zugesicherte Reaktionszeiten ab der Bestätigung des Problems in unserem Helpdesktool – in diesem können Sie auch den Status Ihrer aktuellen Probleme online einsehen.

Auf Wunsch können wir Ihre Systeme auch mit einer Monitoringsoftware überwachen und so noch proaktiver reagieren.

In einem abzuschließenden Wartungsvertrag definieren wir genau, welche Aufgaben und Tätigkeiten bei welchen Systemen zu erledigen sind. Weiters wird vertraglich eine fixe Reaktionszeit definiert.

Kostenbeispiele im Überblick:

Je homogener Ihre Hard- und Software ist, desto einfacher und günstiger wird die Wartung. Bei z.B. 20 gleichen PCs mit gleicher Softwareausstattung können wir Hard- und Softwarefehler natürlich schneller beheben als bei uneinheitlicher IT-Ausstattung mit Spezialsoftware.

Eine Voraussetzung dafür ist natürlich eine IT-Landschaft, die nach dem Stand der Technik  ausgestattet und betrieben wird (es liegen keine Unternehmensdaten auf Client-Rechnern, es gibt ein funktionierendes Backup, es gibt eine Dokumentation über die Systeme samt Lizenzinformationen, die Sicherheitslösungen wie Firewall und Antivirenschutz sind aktuell, etc.)

Grob gesagt  können Sie bei Microsoft-Systemen von folgenden Preisen ausgehen.

Wartungspauschale Windows-Rechner mit noch supportetem Betriebssystem (d.H.  ihre Betriebssystemversion wird von Microsoft noch mit Upates und Patches versorgt)

Preis pro Monat € 33,- excl. Ust. (ca. 20 Minuten)

Wartungspauschale Windows Server (ohne Exchange) mit supportetem Serverbetriebssystem

Pro Monat € 66,- excl. Ust (ca. 40 Minuten)

Die genannten Aufwände sind als Richtpreis zu verstehen – die tatsächlichen Wartungskosten sind noch von vielen anderen Faktoren abhängig und können hier nicht pauschal beschrieben werden!